Personenliste Auer, Erhard

Als Vergeltung für das Attentat auf Eisner schießt ein revolutionärer Arbeiterrat auf Auer und verletzt ihn schwer. Ein weiterer Abgeordneter der Bayrischen Kammer wird im Handgemenge getötet.

Geboren: 22.12.1874 (Dommelstadt)

Gestorben: 20.3.1945 (Giengen a.d. Brenz)

Erwähnung in 3 Beiträgen
Seite

Lockspitzels Erdenwallen

Jg. 6, Heft 69, Seite 551

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: