Personenliste Fechenbach, Felix

Sekretär Kurt Eisners. 1922 wegen Landesverrat zu 11 Jahren Zuchthaus verurteilt. Beim Transport ins KZ Dachau wird er "auf der Flucht" erschossen.

Geboren: 28.1.1894 (Bad Mergentheim)

Gestorben: 7.8.1933 (Detmold)

Seite

Apotheose des Jahres 1924

Jg. 42, Heft 1, Seite 2

Seite

Auch ein deutsches Mahnmal

Jg. 41, Heft 48, Seite 589

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: