Personenliste Scheidemann, Philipp

Als Verfechter eines Verständigungsfriedens im 1. Weltkr. angefeindet. Entgeht anfang Juni 1922 nur knapp einem Mordanschlag durch die Organisation Consul.

Geboren: 26.7.1865 (Kassel)

Gestorben: 29.11.1939 (Kopenhagen)

Seite

Alldeutsches Trommelfeuer

Jg. 35, Heft 823, Seite 9428

Seite

Altpreußischer Schwanengesang

Jg. 35, Heft 842, Seite 9582

Seite

Aus der Internationale

Jg. 34, Heft 816, Seite 9373

Seite

Aus einer deutschnationalen Versammlung

Jg. 39, Heft 937, Seite 10541

Schlagwörter durchsuchen

siehe auch:

ebenfalls erwähnt in: