Personenliste Hammerstein, Wilhelm Joachim Baron v.

Chefredakteur der Kreuzzeitung.
Wird im April 1896 wegen Bestechlichkeit und Unterschlagung zu drei Jahren Zuchthaus verurteilt.
Seine posthum erscheinenden Memoiren [nicht nachgew.!] sorgen offenbar für Unruhe in konservativen Kreisen.

Geboren: 21.2.1838 (Retzow)

Gestorben: 17.3.1904 (Berlin)

Seite

Zeichnung zum Tetxt "Schreiner Säge spricht"

Jg. 46, Heft 1, Seite 14

Seite

Zur Gefängnißreform

Jg. 5, Heft 58, Seite 460

Seite

Zwei Hammersteine

Jg. 15, Heft 308, Seite 2721

Seite

Zwei Kreuzspinnen

Jg. 12, Heft 242, Seite 2054

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: