"Bund zur Bekämpfung der Frauenemanzipation" / "Antisuffragists"

1892 von der DNVP gegründet, um den Untergang Deutschlands durch wählende Frauen und die daraus folgende "Selbstentmannung" zu verhindern. 1912 wird ein neuer Bund gleichen Namens in Weimar gebildet.